Unternehmen

Wir investieren in Zukunft

Mit einer Kapazität von mehr als 4 Milliarden Einheiten im Jahr ist Optipack, speziell im Bereich „vorgeformte Kunststoffbecher“, einer der wichtigsten Zulieferer der Nahrungs- und Genussmittelindustrie.

Über uns

Unser Know-how für Ihren Erfolg

Die Optipack GmbH mit Werken in Aretsried (Augsburg) und Leppersdorf (Dresden) ist europaweit einer der führenden Hersteller von PS- und PP-Bechern, sowie PET-Preforms für die Lebensmittelindustrie.

Auf modernsten Anlagen produzieren wir hochwertige Produkte. Gleichzeitig entwickelt Optipack für seine Kunden ansprechende Becherformen und sorgt so für die richtigen Effekte im Premium-Bereich.

Über 35 Jahre Erfahrung in der Herstellung von Verpackungen schaffen Kundenverständnis und den Blick für das Wesentliche.

Geschichte

Zufriedene Kunden stärken uns. Wir wachsen weiter.

Die Erfolgsgeschichte der Optipack begann mit einem Becherwerk im bayerischen Aretsried und hält bis heute an.

Daten und Meilensteine

Standorte

Zwei Standorte in Deutschland für internationales Engagement

 

Standort Leppersdorf

Optipack GmbH

An den Breiten
D - 01454 Leppersdorf
Tel. +49 3528 434-8501
Fax +49 3528 434-8509

Das 2004 fertig gestellte Werk in Sachsen setzt hohe Maßstäbe in der Verpackungsherstellung. Hier stehen die weltweit modernsten Tiefziehanlagen. Logistik und Becherdekoration werden in diesem Werk vollautomatisiert gesteuert.

Standort Aretsried

Optipack GmbH

Zollerstraße 7
D - 86850 Aretsried
Tel. +49 8236 999-501
Fax +49 8236-999-678

Das 1983 in Betrieb genommene Werk in Aretsried war und ist die Keimzelle der heutigen Optipack. Hier befindet sich auch die Verwaltungszentrale des Unternehmens.

FSC-Produkte

Optipack ist FSC®-zertifiziert (FSC-C106987)

Ressourcenschonendes Wirtschaften und soziale Verantwortung werden bei Optipack seit jeher großgeschrieben. Mit dem Verkauf von FSC®-zertifizierten Produkten setzen wir unsere Nachhaltigkeits-Strategie konsequent fort. Bei FSC®-zertifizierten Produkten bleibt das eingesetzte Material vom Wald bis zum Endkunden jederzeit identifizierbar. So wird sichergestellt, dass Produkte, die das FSC®-Kennzeichen tragen, auch tatsächlich aus entsprechenden Rohstoffen hergestellt wurden.

 

Einsparungen

Unser Know-how für Ihre Produkte

Kontinuierliche Verbesserungsprozesse sorgen für die Optimierung und Weiterentwicklung unserer Produkte und Herstellungsprozesse. Modernste Analyseverfahren, Simulationsmodelle von Parameterveränderungen und deren Auswirkung auf die Produktqualität und Herstellungsprozesse offenbaren zum Beispiel Einsparpotenziale im Bechergewicht oder eine Optimierung der Paletten-Ausnutzung. Auch die Verwendung von Destobechern kann in bestimmten Fällen eine Kunststoffeinsparung von bis zu 40% erreichen.

Umwelt

Wir denken an den ökologischen Fußabdruck

Größtmögliche Effizienz und Zukunftsfähigkeit sind fester Bestandteil unserer Wertschöpfungskette. Neben dem Kundenwunsch steht für uns der Lebenszyklus unserer Produkte im Fokus – vom Granulat bis zur Wiederverwertung. Wir denken in Kreisläufen. Prozessbedingte Kunststoffabfälle führen wir neuen Verwertungsbereichen zu, wo möglich, ersetzen wir Primärmaterial durch Rezyklate.

Energiemanagement

Ressourcenschonender und effizienter Umgang mit Energie

Die Optipack GmbH betreibt ein Energiemanagementsystem um ihre energiebezogene Leistung fortlaufend zu verbessern. Seit 2012 sind die beiden Standorte Leppersdorf und Aretsried nach der internationalen Norm für Energiemanagementsysteme - ISO 50001: 2011- zertifiziert.